icon / home icon / small arrow right / light News icon / small arrow right / light MBST-Award 2020 geht an Mitarbeiter des LBI Arthritis und Rehabilitation
03.04.2020 von LBG

MBST-Award 2020 geht an Mitarbeiter des LBI Arthritis und Rehabilitation

Im Rahmen des 3. Wetzlarer Medizinsymposiums wurden Dr. Bibiane Steinecker-Frohnwieser und Univ.-Doz. Dr. Werner Kullich vom Ludwig Boltzmann Institut für Athritis und Rehabilitatiom bereits zum zweiten Mal mit dem MBST-Award ausgezeichnet. Gewürdigt werden damit die herausragenden Verdienste in der Kernspinresonanztherapie-Forschung.

Dr. Bibiane Steinecker-Frohnwieser untersuchte zusammen mit Univ.-Doz. Dr. Werner Kullich etwa den Einfluss der Kernspinresonanz auf Knorpelzellen. „Es gibt Veränderungen, es gibt Hinweise auf Entzündungsmechanismen, dem mussten wir nachgehen“, sagt Kullich. So konnte unter anderem gezeigt werden, dass in den Cal-78-Zellen nach einer Stunde Kernspinresonanz ein statistisch signifikanter Rückgang intrazellulären Kalziums registriert wird, was wiederum in Zusammenhang mit der in klinischen Studien beobachteten Schmerzlinderung stehen kann.

Bilder und weitere Informationen gibt es in der angehängten Pressemitteilung von der MedTec Medizintechnik.