icon / home icon / small arrow right / light News icon / small arrow right / light Ausstellungsensemble über Literatenkreis „Das Junge Wien“
12.03.2018 von Ludwig Boltzmann

Ausstellungsensemble über Literatenkreis „Das Junge Wien“

Elf Ausstellungen an unterschiedlichen Wiener Orten und in Salzburg – koordiniert vom Ludwig Boltzmann Institut für Geschichte und Theorie der Biographie – nehmen Bezug auf unterschiedliche Protagonisten der Wiener Moderne. Im Café Central etwa widmet man sich dem „zweiten Wohnzimmer“ des Literatenkreises „Jung-Wien“, im Metro Kinokulturhaus den frühen Lichtspielen und im Sigmund Freud Museum den Beziehungen zwischen Psychoanalyse und Literatur des Fin de Siècle.

Ausstellungen                                                                   

Akademisches Gymnasium Jung-Wiener auf der Schulbank
15.3.2018-27.4.2019
Café Central „…eine platonische Akademie“ – Das Junge Wien im Kaffeehaus
9.3.-31.5.2018
Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus Neue Kunst jenseits der Linie. „Jung-Wien“ und das Theaterschaffen in Rudolfsheim
ab 28.4.2018 Dauerausstellung
Filmarchiv Austria Das Junge Wien und Lichtspiele
12.4.-29.6.2018
Bezirksmuseum Leopoldstadt Jung-Wien im Prater
7.3.-30.6.2018
Literaturarchiv Salzburg Raus aus Wien. Das Junge Wien auf Sommerfrische
31.7.-31.8.2018
Arnold Schönberg Center Arnold Schönberg & Jung-Wien
14.3.-29.6.2018
Sigmund Freud Museum Parallelaktionen. Sigmund Freud und die Literaten des Jungen Wien
23.3.-31.12.2018
Österreichisches Staatsarchiv / Grillparzerhaus Der „gelernte Österreicher“ – Österreichs „Sprachrohr“. Arthur Schnitzler und Hugo von Hofmannsthal im Ersten Weltkrieg
10.4.-12.6.2018
Wienbibliothek Pro und Contra Karl Kraus – Von den Letzten Tagen der Menschheit zur Dritten Walpurgisnacht
18.10.2018-26.4.2019
Literaturhaus Wien Jung-Wien: Positionen der Rezeption nach 1945
8.5.-31.8.2018
Wienbibliothek, Loos-Räume Symposium 12./13.4.2018

Das detaillierte Programm finden Sie nebenstehend zum Download.