Offene Stelle: Administrative Assistenz der Institutsleitung (w/m/d)

Das Ludwig Boltzmann Institut Applied Diagnostics in Wien (https://www.applied-diagnostics.at/) verfolgt ein neues Dual Biomarker-Konzept zur Tumordiagnostik. Der Schwerpunkt des Instituts liegt auf der Entwicklung minimal-invasiver diagnostischer Methoden, die epigenetische und genetische Merkmale mit molekularen bildgebenden Biomarkern für die PET- und SPECT-Analyse kombinieren. Die Kombination beider Methoden soll eine verbesserte Therapieplanung durch molekulare Tumordiagnostik ermöglichen.

Wir haben derzeit eine offene Stelle für eine*n administrative*n Assistentin bzw. Assistenten zur Unterstützung der Institutsleitung im Stundenausmaß von bis zu 20 Wochenstunden mit Startdatum ab sofort. Die Kandidatin oder der Kandidat wird in einem anregenden, interdisziplinären Umfeld am AKH Wien/an der Medizinischen Universität Wien arbeiten.

Gewünschte Fähigkeiten und Erfahrungen

  • Allgemeine administrative Bürotätigkeiten
  • Unterstützung des Teams in der reibungslosen administrativen Abwicklung von Projekten
  • Selbständige Korrespondenz auf Deutsch und Englisch
  • Unterstützung im Personalmanagement
  • Unterstützung bei der Organisation sowie inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Meetings einschließlich Protokollführung
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen zum Außenauftritt des Instituts
  • Schnittstelle zur Buchhaltung, Belegerfassung, Projektabrechnung, etc. der Ludwig Boltzmann Gesellschaft

Qualifikationen

  • Abschluss einer Allgemein- oder Berufsbildenden Mittleren bzw. Höheren Schule
  • Angemessene Kenntnisse in der Anwendung von MS Office (Word, Excel, PowerPoint)
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohes Maß an sozialer Kompetenz, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
  • Selbstständige, organisierte und genaue Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit, Diskretion und Loyalität
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Kenntnisse in Buchhaltung von Vorteil

Die Stelle ist bis 30.06.2023 befristet. Das Gehalt richtet sich je nach Qualifikation nach den Personalkostensätzen des FWFs.

Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben) sind an: officeatlbiad [dot] lbg [dot] ac bis zum 30.11.2021 zu senden.