17.12.2019 von LBG

Das LBI für Kriegsfolgenforschung sucht den Besitzer eines 1945 gestohlenen Chariwaris

Besitzer gesucht: Wem gehört dieses Chariwari?

Diese Schmuckkette wurde im Mai 1945 durch den US-Soldaten Stan Muczynsky von einem Bauernhof im Bezirk Braunau (vermutlich in der Nähe von Überackern) gestohlen. Der ehemalige Kriegsgefangene bereute seine Tat und bat kurz vor seinem Tod seinen Schwiegersohn, die Kette nach Österreich zurückzubringen. Das Ludwig Boltzmann Institut für Kriegsfolgenforschung und das Haus der Geschichte im Museum Niederösterreich suchen nun nach dem rechtmäßigen Besitzer. Die Kette ist aus Silber, ca. 20 cm lang und mit einem Geweihteil sowie einem Vereinstaler aus dem 19. Jahrhundert geschmückt.

Kennen Sie jemanden, dem zu Kriegsende 1945 eine solche Kette gestohlen wurde? Oder ist Ihnen ein derartiger Vorfall aus der Familiengeschichte bekannt?

Haben Sie vielleicht sogar noch Fotografien von der Kette?

Dann melden Sie sich bitte im Museum Niederösterreich:
Tel.: +43 2742 90 80 90-0
E-Mail: vasb@zhfrhzabr.ng