icon / home icon / small arrow right / light Veranstaltungen icon / small arrow right / light Kommunismus in Österreich – BIK-Seminarreihe
01.02.2022 von Ludwig Boltzmann

Kommunismus in Österreich – BIK-Seminarreihe

Wann

Ab 2. Februar
3 Abende
jeweils MI, 17.15-18.45 Uhr

Wo

URANIA, Burggasse 4/I, Graz

Kosten

€ 30,- 
Einzelkarten: 3 x € 12,-

Im Rahmen eines dreiteiligen Seminars der Urania, das in Kooperation mit dem Institut für Geschichte der Universität Graz und dem Ludwig Boltzmann Institut für Kriegsfolgenforschung veranstaltet wird, widmen sich Zeithistoriker der Entstehung und Entwicklung Österreichs Kommunistischer Partei, betten diese in den internationalen Kontext ein.

MI, 2. Februar, 17:15 Uhr
Univ.-Prof. Dr. Barbara Stelzl-Marx und Mag. Philipp Lesiak
Kommunismus in Österreich: Von den Anfängen bis zur Besatzungszeit

MI, 9. Februar, 17:15 Uhr
Mag. Dieter Bacher, Mag. Harald Knoll
Ziel, Opfer oder Beteiligte? Einflussnahmen der Besatzungsmächte und Nachrichtendienste auf die KPÖ im frühen Kalten Krieg

MI, 16. Februar 2022, 17:15 Uhr
Doz. Dr. Peter Ruggenthaler
Österreich und die Krisen im Kommunismus im Kalten Krieg

Zur Anmeldung
a. Kommunismus in Österreich – BIK-Seminarreihe